× Willkommen beim Diskussionsforum "Körperreinigung mit Clean9"!

Wir begrüßen alle neuen Diskussionsteilnehmer.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme an interessanten und fachlich geführten Diskussionen.

Mein Erfahrungsbericht mit Clean 9 dem 9 Tages Reinigungsprogramm

Mehr
30 Mai 2019 15:51 - 30 Mai 2019 15:59 #3 von gerlinde
Also ich habe das Clean 9 schon mehrmals durchgezogen und ich muss euch sagen, es ist jedes Mal etwas anders verlaufen. Kurz noch was bedeutet Clean 9 bzw. C9 – steht für Körperreinigung in 9 Tagen

Warum habe ich mich entschlossen das Clean 9 Programm zu machen:

- Ich litt unter großer Müdigkeit und Antriebslosigkeit
- Ich war ständig verkühlt und fühlte mich schlapp

So habe ich mich entschlossen das Entgiftungsprogramm durchzuziehen. Beim ersten Mal war der Effekt so genial. Ich fühlte mich voller Energie, auch von der schlechten Laune war nichts mehr zu bemerken. Meine Lebensfreude konnte ich spüren war sogar ansteckend auf meine Umgebung. Alles viel mir leichter. Ich hatte plötzlich mehr Zeit, da ich die Zeit die ich auf der Couch verbrachte nun nützte.
Mittlerweile mach ich das Programm 2-3 mal pro Jahr, und ich trinke täglich meinen Aloe Vera Saft.
Ich hatte soweit ich mich erinnern konnte noch keinen Winter ohne Verkühlung erlebt. Seit ich regelmäßig mit C9 entschlacke und dazwischen täglich mein Aloe Gel trinke geht es mir gesundheitlich einfach großartig.

Noch ein par tolle Nebeneffekte stellten sich ein:

*Fettdepots sind geschmolzen (ein paar Kilo weniger - Juhu)
*ich habe besser geschlafen
*ich habe ein strafferes Bindegewebe bekommen
*meine Hautbild verbesserte sich
*mein Stoffwechsel hat sich verbessert

Was ist alles in der Clean 9 Box enthalten:
- 2 Flaschen Aloe Vera Gel zum Trinken ( wahlweise mit allen 3 Geschmacksrichtungen)
- 1 Packung basischer pflanzlicher Soja-Eiweißdrink ( wahlweise Vanille oder Schoko)
- Pflanzliche Substitute zum Einnehmen (wichtig für die Aktivierung des Stoffwechsels)
- 1 Shaker für dein Eiweißdrink
- 1 Maßband
- 1 Anleitung
- Tagesplan

Ich war überrascht dass alles so gut erklärt ist. Sogar ein Plan ist dabei, wo ich täglich sogar meine getrunkene Anzahl an Wasser abhaken konnte.

Tag 1-2:
Das sind für mich die absolut härtesten Tage gewesen. Die Umstellung, sich an diesen beiden Tagen von nur flüssiger Nahrung zu ernähren, war schwer.
Durch das Aloe Vera Gel wird man mit einer großen Anzahl an Nährstoffen versorgt auch mit dem Shake.
Tag 1 fällt noch ziemlich leicht , jedoch an Tag 2 muss man sich schon sehr gut mental darauf einstellen, dass der Körper damit beginnt sich zu reinigen.
Es können Kopfschmerzen, Übelkeit usw. auftreten. Da ist es immer wichtig mehr zu trinken und zusätzlich Mineralstoffe zu sich zu nehmen.

Tag 3 bis 9
Ab Tag 3 ist das Gröbste überstanden. Dein Körper darf sich bereits auf zwei leckeren Shakes und ein warmes Essen freuen. Ich freue mich jedes Mal riesig die ersten 2 Tage überstanden zu haben. Danach ist das Programm ein Spaziergang. So zu sagen „easy“ durchzuführen.
Ich bin auch jedes Mal ganz normal zur Arbeit gegangen.
Sport:
Natürlich gehört Bewegung zu jedem Reinigungsprogramm dazu. Ich gehe in den ersten beiden Tagen gerne walken das ist nicht so anstrengend wie laufen. Ab Tag 3 habe ich dann auch schon Lust etwas Anstrengenderes zu machen. Krafttraining steht da genauso am Programm.
Letzte Änderung: 30 Mai 2019 15:59 von gerlinde.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.259 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.